Reggae Boyz Jamaikas Nationalteam Nationalelf von Jamaika JFF WM Weltmeisterschaft 1998 2002 2006 Frankreich Deutschland Gold Cup Fotos Nachrichten Fans Fan-Club

Offizielle Internetseite der Deutschen Reggae Boyz Fans
reggae boyz jamaica

jamaika fussball
Any Browser

erweiterte Spieler | ehemalige Spieler | Filme

Richard Edwards


Position: defensives Mittelfeld
Geboren am: 29.7.1983

Größe: 1,66m

Gewicht: 64kg
Geboren in: Kingston
Aktueller Verein: Harbour View FC (Jamaica)
Frühere Vereine: Waterhouse FC (Jamaica)
Spitzname: Richie, Shortman

Richard "Shortman" Edwards, ein persönlicher Liebling der German Reggae Boyz Supporter, ist Kapitän des jamaikanischen Serienmeisters Harbour View, dem Vorzeigeclub aus der Hauptstadt Kingston. Edwards zieht im defensiven Mittelfeld seine Fäden und ist aus dem Team von Harbour View nicht wegzudenken.

Zu seinen Stärken gehört die Balloberung, was aufgrund seiner geringen Körpergröße (1,66m) auf den ersten Blick verwundert. Doch durch seine Wendigkeit ist er ein bissiger Defensivspieler, der aufgrund seiner Gabe, ein Spiel zu lesen, für den Spielaufbau der Reggae Boyz sehr wichtig ist.

Er ist einer der wenigen Spieler, die noch in Jamaika spielen, aber trotzdem von Coach Tappa Whitmore in den letzten zwei Jahren immer nominiert wurde. Momentan hat er zwar keinen Stammplatz im Nationalteam, seinen Platz im 23-Mann-Kader hat er aber relativ sicher. Die Reggae Boyz Supporter würden sich freuen, wenn er das Team zur WM 2014 in Brasilien führen wird.

Richie ist einfach ein unglaublich netter Kerl, der uns sogar ein Trikot von Harbour View FC nach Deutschland mitbrachte und vor der Team-Kabine überreichte. Ein Probetraining beim SC Freiburg scheiterte leider aus visatechnischen Gründen. Leider konnte er beim Probetraining in Houston beim dortigen MLS-Club Houston Dynamo aufgrund einer Kniereizung nicht 100% trainieren, weshalb er nach wie vor in Jamaika sein Geld verdient.

Er ist ein absoluter Musterprofi, der jedes Team bereichern würde. Der 3-fache Familienvater ist gläubiger Christ, liest täglich in der Bibel und ist wie die meisten Reggae Boyz ein begeisterter Hörer der Reggae Musik (nomen est omen). Er hat uns sogar nach Kingston eingeladen. Dies werden wir bei unserer nächsten Jamaika-Reise realisieren  :-)