Reggae Boyz Jamaikas Nationalteam Nationalelf von Jamaika JFF WM Weltmeisterschaft 1998 2002 2006 Frankreich Deutschland Gold Cup Fotos Nachrichten Fans Fan-Club

Offizielle Internetseite der Deutschen Reggae Boyz Fans
reggae boyz jamaica

jamaika fussball
JUGEND
KARIBIK-CUP
COPA


  Giles Barnes



Geboren: 05.08.1988
Größe: 1,88 m
geboren in: Barking/London (England)
aktueller Verein: Houston Dynamo (USA)
frühere Vereine: Doncaster Rovers, West Bromwich Albion, FC Fulham, Derby County (alle England)
Länderspiele/Länderspieltore: 14/3 (Stand: 12.02.2016)

Giles Barnes ist zwar erst seit Anfang 2015 im Team der Reggae Boyz, aber seit diesem Zeitpunkt ist der Offensivspieler ein fester Bestandteil der Mannschaft und uneingeschränkter Stammspieler.

Dies liegt wohl auch daran, dass er im 1. Länderspiel gegen Venezuela im März 2015 beim 2:1 Sieg in Montego Bay nicht nur das Tor zum 1:1 erzielte, sondern zusammen mit Darren Mattocks ein starkes Sturmduo abgab. Es kommt sicherlich auch zu Gute, dass er mit Mattocks bereits seit einiger Zeit befreundet ist, auch wenn die beiden nicht beim selben Club in der MLS spielen.

Nachdem er auch gegen Kuba eine starke Partie spielte, wurde er für die Copa America und danach für den Concacaf Gold-Cup nomminiert. Während er bei der Copa America nicht traf, erzielte er beim Gold-Cup 2 alles entscheidende Tore. Das alles entscheidene Tor gegen Haiti im Viertelfinale zum 1:0 Sieg und einen brillianten Freistoß zum 2:0 beim überraschenden 2:1 Sieg über die USA im Halbfinale des Gold-Cups. Auch wenn es nicht zum Gewinn des Gold-Cups langte, so war es für die Mannschaft und für Barnes der größte Erfolg der Laufbahn. Insbesondere der Sieg über die USA war historisch, da man die Staaten zum allerersten Mal auf heimischen Boden besiegen konnte. Bei beiden Turnieren kam er in allen Partien zum Einsatz.

In jungen Jahren hätte er wohl nicht geglaubt für das Land seines Großvaters auflaufen zu dürfen, da er höhere Ambitionen hatte und durch sein großartiges Talent bereits als neuer englischer Nationalspieler gehandelte wurde.

Bereits mit 17 Jahren unterschrieb er beim englischen Zweitligisten einen Profivertrag, nachdem er davor die Jugendakademie von Derby County durchlaufen hat. Im 1. Profijahr brachte er es immerin auf 19 Einsätze und auf 1 Tor gegen Watford. Nachdem einige Premier League Clubs auf ihn aufmerksam wurden, unterbreitete ihm Derby einen hochdotierten 4 Jahresvertrag und man erhoffte, dass man im nächsten Jahr den Aufstieg schaffte. Dies klappte auch im Jahr darauf, indem der erst 18-jährige Barnes zum unumstrittenen Stammspieler (39 Spiele/8 Tore) reifte und einen großen Anteil daran hatte, dass es Derby zurück in die Premier League schaffte. Im gleichen Jahr wurde er auch zum "Jugendspieler des Jahres" bei Derby ernannt.

Durch seine starken Leistungen schaffte er es auch in die englische U19 Nationalelf und absolvierte von 2006 - 2007 insgesamt 12 Spiele und erzielte dabei 7 Treffer.

Zuletzt spielte er im Länderspiel gegen Südkorea aufgrund fehlender Alternativen im defensiven Mittelfeld, da er dies bereits bei Derby County gespielt hat und wusste zu überzeugen. Im offensiven Mittelfeld bzw. im Angriff ist er aber aufgrund seiner Torgefährlichkeit besser aufgehoben. Dies weiß auch Winnie Schäfer, der große Stücke auf ihn hält.

In der neuen MLS Saison 2015 wurde er bei Houston Dynamos zum Kapitän berufen. Eine Bestätigung seiner guten Leistungen der letzten Jahre.


Ersteller des Profils: Andreas
Geändert am: 12.02.2016 von Andreas
Bildquelle: www.telegraph.co.uk