Reggae Boyz Jamaikas Nationalteam Nationalelf von Jamaika JFF WM Weltmeisterschaft 1998 2002 2006 Frankreich Deutschland Gold Cup Fotos Nachrichten Fans Fan-Club

Offizielle Internetseite der Deutschen Reggae Boyz Fans
reggae boyz jamaica

jamaika fussball
Any Browser

Vorbericht Jamaika - Venezuela


M KingMit Marlon King von Nottingham Forrest berief Carl Brown für das Länderspiel gegen Venezuela einen Neuling in die Mannschaft.

Der 24-jährige Stürmer entschied sich gegen ein Angebot der irischen Nationalmannschaft, denn sein Vater wurde auf Jamaika geboren, ebenso einige Familienmitglieder von seiner Mutter.

1999 spielte er für Barnet so stark, dass sogar Manchester United und Arsenal London daran interessiert waren den Stürmer in die Premier League zu locken.

Im Dezember 2003 wechselte der Torjäger von Gillingham zu Nottingham Forrest und stürmt dort an der Seite des ehemaligen jamaikanischen Nationalspielers David Johnson.

King wurde für Lowe nomminiert, der ja bekanntlich wegen illegalen Drogenbesitz in England festgenommen wurde. Falls er seinen Reisepass doch noch rechtzeitig bekommt, könnte er zumindest im Länderspiel gegen Venezuela auf der Bank sitzen.

King: "Meine Stärke ist es Tore zu schießen, Tore sind für jede Mannschaft wichtig und so hoffe ich, falls ich gegen Venezuela spielen werde meine Chance zu nutzen und zu treffen".

Mit Venezuela warten auf die Boyz eine sehr gute Mannschaft. Der überraschende 3:0 Sieg in Uruguay bei der WM-Qualifikation zeigte erneut, dass Venezuela nicht mehr die schlechteste Mannschaft in Südamerika ist.

Mit Juan Arango und Ricardo Paez verfügt Venezuela über 2 hervorragende Stürmer.

Fabian Taylor und Jermaine Johnson wurden nicht nomminiert, da sie bei ihren Vereinen wichtige Spiele zu bestreiten haben.

Damien Francisc, Micah Hyde und Barry Hayles trafen bis jetzt noch nicht ein und werden auch nicht mehr erwartet. Dafür wurde Omar Daley nachnomminiert, der mittlerweile vom FC Reading wieder zu Portmore United nach Jamaika zurückkehrte.

Folgende Spieler wurden nomminiert:

Tor: Donovan Ricketts (Bolton Wanderers), Aaron Lawrence (Reno FC), Shawn Sawyers (Portmore United).

Abwehr: Claude Davis (Preston North End), Ian Goodison (Tranmere Rovers), Damion Stewart (Harbour View), Gerald Neil (Arnett Gardens), Craig Ziadie (New York Metro Stars), Garfield Reid (Rivoli FC).

Mittelfeld: Tyrone Marshall (Los Angeles Galaxy), Omar Daley (Portmore United), Richard Langley (Cardiff City), Andrew Williams (Chicago Fire), Cornel Chin-Sue (Arnett Gardens), Jermaine Hue (Harbour View), Fabian Davis (Tivoli Gardens), Jonathan Williams (Arnett Gardens).

Angriff: Damani Ralph (Chicago Fire), Ricardo Fuller (Preston North End), Marlon King (Nottingham Forrest).