Reggae Boyz Jamaikas Nationalteam Nationalelf von Jamaika JFF WM Weltmeisterschaft 1998 2002 2006 Frankreich Deutschland Gold Cup Fotos Nachrichten Fans Fan-Club

Offizielle Internetseite der Deutschen Reggae Boyz Fans
reggae boyz jamaica

jamaika fussball
Any Browser

Copa America 2015 in Chile

Knappe 0:1 Niederlage gegen Uruguay



Trotz einer ansprechenden Leistung, vorallem in der 2. Halbzeit, unterlagen die Reggae Boyz bei ihrem Debüt bei der Copa America gegen den Titelverteidiger Uruguay mit 1:0 in Antofagasta/Chile.

Jamaika zog sich in der 1. Halbzeit weit zurück und ließ Uruguay das Spiel aufziehen, doch diese konnten ihr Spiel nicht aufziehen.



Torhüter Kerr musste erst kurz vor der Halbzeit eingreifen, konnte den Schuss von Rodriquez sicher halten.



In der 39. Minute hatten die Reggae Boyz die große Möglichkeit zur Führung. Dawkins mit einem weiten Pass auf Mattocks, der sich gekonnt gegen 2 Gegenspieler durchsetzen konnte, jedoch rutschte er beim Schuss ab und der Ball sprang auf den Oberschenkel des mitgelaufenen Abwehrspielers. Das hätte die Führung sein können.

Wenig später kam Stürmerstar Cavani nach einer Flanke an den Ball, verzog jedoch knapp.



Die vielen chilenischen Fans applaudierten zur Halbzeit den Reggae Boyz für eine couragierte Leistung gegen den Titelträger, der sich über weite Strecken des Spiels schwer tat gegen die massive Abwehr der Jamaikaner.

Unglücklicherweise fiel das Gegentor kurz nach der Halbzeit in der 52. Spielminute nach einem ungerechtfertigten Freistoß von der rechten Seite. Eigentlich hätte Debütant Hector einen Freistoß zugesprochen bekommen müssen. Lodeira flankte auf den langen Pfosten und dort verlängerte Gimenez mit dem Kopf in die mitte. Dort stand Verteidiger Rodriquez goldrichtig und schoss zum 1:0 ein.



Die Reggae Boyz machten nach dem 1:0 nicht auf und verteidigten weiterhin. In der 59. Minute hatten die Boyz die Chance zum Ausgleich, als nach einer verunglückten Abwehr der Ball genau vor die Füße von Barnes flog, jedoch erzielte er das leerstehende Tor nur knapp.

Jamaika wachte nun auf, da sich Uruguay scheinbar mit dem 1:0 zufrieden gab.



In der 75. Minute hatte erneut Barnes die große Möglichkeit zum Ausgleich. Nach einer tollen Flanke von Laing köpfte er den Ball nur denkbar knapp am Tor vorbei. Wenige Minuten die gleiche Situation. Dieses Mal flankte Laing auf Brown, der knapp am Tor vorbei köpfte.

Kurz vor Schluss hätte Uruguay das Spiel klar machen können, doch der eingewechselte Stuani schoss nach einer hervorragenden Vorarbeit von Cavani völlig freistehend über den Querbalken.



Die Reggae Boyz schafften zwar nicht mehr den Ausgleich, haben sich aber bei ihrem Copa America Debüt sehr achtbar aus der Affäre gezogen und nur knapp mit 1:0 verloren.

Aufstellung:

Jamaika: Kerr - Hector, Morgan, Mariappa, Lawrence - Austin, McAnuff, McCleary, Dawkins (54. Laing) - Barnes, Mattocks (75. Brown).

Uruguay: Muslera - Godin, Gimenez, Sanchez (73. Stuani), Rodriquez (64. De Arrascaeta) - Pereira, Lodeiro (86. Gonzales), Pereira, Arevalo - Cavani, Rolan.

Tor: 0:1 Rodriquez (52.).

Schiedsrichter: Vera (Ecuador).

Zuschauer: 8.653 in Antofagasta

Autor: Andreas
Bilder: chron.com, kolkata24x7.com