Reggae Boyz Jamaikas Nationalteam Nationalelf von Jamaika JFF WM Weltmeisterschaft 1998 2002 2006 Frankreich Deutschland Gold Cup Fotos Nachrichten Fans Fan-Club

Offizielle Internetseite der Deutschen Reggae Boyz Fans
reggae boyz jamaica

jamaika fussball
Any Browser

                                                                                                                                                
MLS-Gehälter der Reggae Boyz

Die Saison in der MLS startete im Mai 2005. Mit David Beckham (England) konnte ein Zugpferd gewonnen werden. Zufälligerweise entdeckte ich während meines Urlaubs in den USA im US Today eine aktuelle Liste über die Gehälter in der MLS, der nordamerikanischen Fußballprofiliga.

Des Weiteren wird ein Blick auf die aktuellen Reggae Boyz in der MLS geworfen und bei welchen Vereinen sie ihr Geld verdienen. Angefangen wird wie immer mit den Spitzenverdienern.

1. Tyrone Marshall
Verein: Los Angeles Galaxy
Gehalt in $: 149,500
Gehalt in €: 111.197

Der mittlerweile 32-jährige Kapitän von Los Angeles Galaxy ist der meistverdienende Reggae Boy in der MLS. Mit David Beckham (ca. 4,8 Mio. Euro) und Landon Donovan (ca. 670.000 Euro) stehen jedoch 2 Spieler im Kader, die sich über ein für MLS Verhältnisse sehr gutes Gehalt freuen können. In die jamaikanische Nationalmannschaft wurde er zuletzt unter den neuen Trainer Bora Milutinovic nicht berufen. Seine Länderspielkarriere sollte jedoch noch nicht vorbei sein, da Bora auch auf erfahrene Spieler baut.

Tyron
bestverdienender Reggae Boyz in der MLS

2. Shavar Thomas
Verein: Chivas USA
Gehalt in $: 73,750
Gehalt in €: 54.855

Der 25-jährige ehemalige Kapitän der U20 Nationalmannschaft wechselte von Los Angeles Galaxy zu Chivas USA, einer mexikanisch geprägten Mannschaft. Dort konnte er bereits einige Spiele in der Innenverteidigung absolvieren. Er ist weiterhin im erweiterten Kreis der A-Nationalmannschaft von Jamaika.

Shavar
Neu bei Chivas

3. Andy Williams
Verein: Real Salt Lake
Gehalt in $: 70,008
Gehalt in €: 52.071

Andy Williams (29) gehört seit mittlerweile 9 Jahren zum festen Inventar in der MLS. Trotzdem verdient er sehr wenig. Kein Wunder, dass immer wieder über einen Wechsel ins Ausland spekuliert wurde. Zuletzt kam er bei Real Salt Lake City nicht zum Zuge. Seine Karriere in der jamaikanischen Nationalmannschaft beendete er nach dem 1:1 gegen die USA (2004). In diesem Spiel erzielte er per Elfmeter den Ausgleich.

Andy
verdient nicht sehr viel in der MLS

4. Dane Richards
Verein: New York Red Bulls
Gehalt in $: 30,000
Gehalt in €: 22.313

Der Rookie (1. Saison in der MLS) überzeugte in den ersten Saisonspielen. Zur Seite stehen ihm international erfahrene Spieler wie Angel, Reyna oder auch Mathis. Den Durchbruch in der MLS scheint er geschafft zu haben.

Dane
Möchte in Zukunft öfters jubeln


5. Stephen DeRoux
Verein: D.C. United
Gehalt in $: 12,900
Gehalt in €: 9.595

Der 23-jährige Mittelfeldspieler muss sich erst noch in der MLS beweisen. Mit seinem bescheidenen Gehalt kann er wohl gerade seinen Lebensunterhalt sichern. 12,900 $ ist das absolute Minimalgehalt in der MLS. In der jamaikanischen Nationalmannschaft kam er bis jetzt noch nicht zum Einsatz.


stephen
Stephen DeRoux muss sich in der MLS erst noch beweisen


Autor: Andreas Wieser
02.06.2007