Reggae Boyz Jamaikas Nationalteam Nationalelf von Jamaika JFF WM Weltmeisterschaft 1998 2002 2006 Frankreich Deutschland Gold Cup Fotos Nachrichten Fans Fan-Club

Offizielle Internetseite der Deutschen Reggae Boyz Fans
reggae boyz jamaica

jamaika fussball
Any Browser

2:2 im 2. Testspiel gegen Estacio University aus Rio de Janeiro



Nachdem die Reggae Boyz das 1. Testspiel während des 3-wöchigen Trainingslagers in Brasilien mit 1:0 gewannen, wartete im 2. Testspiel mit der Mannschaft Estacio University ein weitaus besserer Gegner.

In der 22. Spielminute ging die Mannschaft aus Rio durch ein Tor von Bruno Franca mit 1:0 in Führung. Danach waren nur noch die Boyz am Drücker und erspielten sich gute Möglichkeiten zum Ausgleich. 5 Minuten vor dem Halbzeitpfiff fiel der verdiente Ausgleich durch Jungstar Keammar Daley, der den Torhüter mit einem raffinierten Schuss überwandt.


Daley traf zum 1:1

In der 2. Halbzeit gingen die Boyz agressiver zu Werke und ließen der Mannschaft aus Rio kaum Raum. In der 82. Spielminute setzte sich Obrien Woodbine schön auf dem linken Flügel durch, flankte in die Mitte und dort stand Stürmer James Thomas goldrichtig und verwertete den Ball zur 2:1 Führung.

Leider mussten die Boyz 3 Minuten vor dem Ende den 2:2 Ausgleich hin nehmen. Raphael Oliveira erzielte den Ausgleich per Freistoß aus ca. 20 Metern.

Rene Simoes war mit der Mannschaftsleistung sehr zufrieden: "Ich habe es genossen, was ich gesehen habe. Die Spieler wissen, dass sie sich auf dem Platz gegenseitig unterstützen müssen. Ich sagte ihnen vor dem Spiel, dass man früh Druck auf den Gegner ausüben muss.

Jamaika startete das Spiel mit Allien Whittaker im Tor, mit Marco McDonald, Adrian Reid, Christopher Jackson und Orain Simpson in der Defensive, mit Ricardo Cousins, Rudolph Austin, Portmore United´s Williams und Wolry Wolfe im Mittelfeld, mit Navion Boy und Keammar Daley im Angriff.

Simoes warnte seine Spieler, dass nun jedes Spiel schwieriger wird, da man auf bessere Mannschaften trifft.

Morgen fliegen die Boyz weiter nach Catarina und setzen dort ihr Trainingslager sowie die Testspiele fort. Nächster Gegner wird der brasilianische Zweitligist Avia sein.

Autor: Andreas Wieser
Bild: jamaicaobserver.com