Reggae Boyz Jamaikas Nationalteam Nationalelf von Jamaika JFF WM Weltmeisterschaft 1998 2002 2006 Frankreich Deutschland Gold Cup Fotos Nachrichten Fans Fan-Club

Offizielle Internetseite der Deutschen Reggae Boyz Fans
reggae boyz jamaica

jamaika fussball
Any Browser

Reggae Boyz in Fort Lauderdale


Nachdem die Reggae Boyz ihr letztes Spiel im Februar 2009 in London gegen Nigeria bestritten haben, geht es kurz vor dem Gold Cup mit 3 weiteren Spielen und einem Trainingslager weiter, um sich intensiv auf den Gold Cup vorzubereiten.


Spielt von gegen Haiti von Anfang an: Claude Davis

Die erstern Trainingseinheiten fanden vom 18.05. - 21.05.2009 auf Jamaika statt. Trainer John Barnes berief dafür ein 30-köpfiges Spieleraufgebot:

Tor: Shawn Sawyers (Portmore United), Dwayne Miller (Harbour View), Duwayne Kerr (Portmore United).

Abwehr: Claude Davis (Derby County), Damion Stewart (Queens Park Rangers), Ian Goodison (Tranmere Rovers), Eric Vernon (Portmore United), Andre Campbell (Portmore United), Adrian Reid (Portmore United)
Desmond Breakenridge (Arnett Gardens), Keithy Simpson (Vancouver Whitecaps,Kanada), Dicoy Williams (Harbour View), Lance Laing (Harbour View), Rafe Wolfe (Ferencvaros, Ungarn).

Mittelfeld: Jason Morrison (Ferencvaros, Ungarn), Wolry Wolfe (Ferencvaros, Ungarn), Khari Stephenson (Aalesunds FK, Norwegen), Richard Edwards (Harbour View), Oraine Simpson (Tivoli Gardens), Jerry Walters (Tivoli Gardens)
Bryan Bayliss (Portmore United).

Sturm: Nicholas Addlery (Puerto Rico Islanders), Roland Dean (Tivoli Gardens), George Vernal (Boys’ Town)
Keammar Daley (Meadhaven), Newton Sterling (Arnett Gardens), Navion Boyd (Tivoli Gardens)
Kenardo Forbes (Waterhouse), Michael Campbell (Boys’ Town), Devon Hodges (Rivoli).

Im Aufgebot befinden lediglich 8 Spieler aus Übersee. Die restlichen Spieler befinden sich noch im Urlaub bzw. spielen noch bei ihren Vereinen.



Vom neuen jamaikanischen Meister Tivoli Gardens befanden sich 4 Spieler, ebenso wie von Harbour View. 6 Spieler stellte Portmore United. Mit Devon Hodges wurde der Torschützenkönig nomminiert. In der abgelaufenen Saison erzielte er 23 Tore.

Da die Boyz am 23.05.2009 in Fort Lauderdale gegen Haiti spielen, wurde kurz vor Abflug in die USA der Kader auf 18 Mann reduziert. Es wird erwartet, dass das 20.500 Mann fassende Stadion ausverkauft sein wird, besonders weil in Florida sehr viele Jamaikaner und Haitaner leben. Sponsor der Partie ist das karibische Mobilfunkunternehmen Digicel, die den Slogan "Digicel Soccer Feva" herausbrachten.

Mit folgender Aufstellung (3-5-2) beginnen die Reggae Boyz gegen Haiti:

Sawyers - Goodison, Stewart, Davis - Morrison, Edwards, W. Wolfe, O. Simpson, Daley - Adderly, Boyd.

Autor: Andreas Wieser
Bilder: jamaicaobserver.com