Reggae Boyz Jamaikas Nationalteam Nationalelf von Jamaika JFF WM Weltmeisterschaft 1998 2002 2006 Frankreich Deutschland Gold Cup Fotos Nachrichten Fans Fan-Club

Offizielle Internetseite der Deutschen Reggae Boyz Fans
reggae boyz jamaica

jamaika fussball
Any Browser

1:0 Sieg über Kuba - Youngster James lässt Jamaika jubeln


Mit einem hart erkämpften 1:0 Sieg sicherten sich die Boyz nach 5 Niederlagen in Folge endlich wieder ein positives Ergebnis und starteten erfolgreich in das wichtige WM-Qualifikationsjahr.

Den Treffer erzielte der erst 17-jährige College Schüler Jorghino James, der erst in der 80. Spielminute eingewechselt wurde und in der 86. Minute mit einem spektakulären Seitfallzieher das entscheidende Tor zum Sieg erzielte.


Traumtor durch Jorghino James

Das Spiel war nicht berauschend, auch wenn die Reggae Boyz das Spiel über die gesamten 90 Minuten bestimmten. Die 10.000 Fans machten mit lauten Buhrufen zur Halbzeit auf sich aufmerksam.

Es war das 1. Spiel im Office seit gut 1 1/2 Jahren. Das letzte Spiel fand im Oktober gegen Trinidad&Tobago (1:0 Sieg) statt.

Am Freitag, den 24.02.2012 findet im Catherine Hall Sports Komplex in Montego Bay ein weiteres Spiel zwischen Jamaika und Kuba statt.


Debütant Joel Senior in Aktion

Jamaika dominierte die Partie in der ersten halbe Stunde, ohne jedoch die gut gestaffelte Abwehr von Kuba zu gefährden. Ein langer Pass von Jermaine Hue erreichte in der 28. Minute Stürmer Navian Boyd, doch dieser scheiterte am kubanischen Torhüter Despaigne.

Nach einer halben Stunde wurde Stürmer Ryan Johnson im Strafraum gefoult, aber der Schiedsrichter ließ Vorteil laufen, da Joel Senior an den Ball kam, jedoch sein Schuss aus 20 Meter weit über das Tor ging.


Torjäger Ryan Johnson

Wenige Minute später der 1. Torschuss von Kuba in der 1. Halbzeit. Osay Domenech zog ab, aber sein Flachschuss stellte dem Debütanten Jacomeno Barrett von Montego Bay United vor keine ernsthafte Prüfung, so dass er den Ball ohne Probleme parieren konnte.

Kurz vor der Pause hätten die Reggae Boyz in Führung gehen müssen, doch Verteidiger Adrian Reid köpfte den Ball nach einer Ecke von Jerry Hue aus 4 Metern über das Tor.


Torschütze James nach dem Spiel mit seiner Familie.

Auch in der 2. Hälfte ergaben sich für die Reggae Boyz weitere Kopfballchance. Vorallem die Einwechslung von Xavian Virgo machte sich positiv bemerkbar, da er immer wieder gute Flanken in die Mitte brachte.

So war es nur noch eine Frage der Zeit, bis das 1:0 viel. Der 17-jährige Debütant James nahm eine Flanke von Ryan Johnson direkt an und verwandelte eiskalt. Ein klasse Seitfallziehertor des Youngsters, der gleichzeitig Geschichte schrieb, als jüngster Torschütze einer A-Nationalmannschaft von Jamaika.


Torschütze des Tages: Jorghino James

Aufstellung:

Jamaika: Barrett - A. Reid, Taylor, Campbell - Edwards (46. Virgo), Thompson (60. R. Reid), Senior, Hue (68. Waul), Watson (82. James) - Boyd (65. D. Williams), Johnson (90. Parkes).
Gelbe Karten: R. Reid.
Ersatzbank: McCallum, Phinn, Moodie, Smith, C. Reid.

Kuba: Despaigne - Cardenas, Masa, Cordeno, Joseph - Rondon, Serrano, Domenech (78. Mora), Ramirez - Estrada, Gonzalez (68. Fernandez).
Gelbe Karten: Cordeno, Estrada.
Ersatzbank: Gomez, R. Serrano, Diz Pez, Juara, Azcuy.


Schiedsrichter: Roberto Moreno (Panama).

Tor von Jorghino James auf youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=SNABN0OSFf8


Fotos: www.jamaica-gleaner.com; www.jamaica-star.com
Autor: Andreas Wieser