Reggae Boyz Jamaikas Nationalteam Nationalelf von Jamaika JFF WM Weltmeisterschaft 1998 2002 2006 Frankreich Deutschland Gold Cup Fotos Nachrichten Fans Fan-Club

Offizielle Internetseite der Deutschen Reggae Boyz Fans
reggae boyz jamaica

jamaika fussball
COPA

Glückliches 0:0 gegen Costa Rica


Am 21.03.2012 testeten die Reggae Boyz daheim im Nationalstadion in Kingston gegen Costa Rica.

Jamaika begann gut und hatte durch Navian Boyd bereits in der 1. Minute eine gute Möglichkeit, jedoch konnte Pemperton den Schuss parieren.

Nach einer halben Stunde war es erneut Boyd, der eine gute Chance hatte. Nach einem guten Zusammenspiel zwischen Watson und Senior landete der Ball beim Stürer von Tivoli Gardens, aber sein Schuss ging weit über das Tor von Costa Rica.

Die Reggae Boyz hatten das Spiel eigentlich im Griff, jedoch dezimierten sie sich innerhalb von 2 Minuten. Abwehrboss Taylor sah in der 36. und 37. Minute jeweils die gelbe Karte und flog somit mit gelb/rot vom Platz. Tappa Whitmore musste dahin taktisch umstellen und beorderte Mittelfeldspieler Rohan Reid in die Innenverteidigung. Man verlegte sich aufs kontern.

Der eine Mann mehr machte sich bei Costa Rica bemerkbar und sie versuchten das 1:0 zu erzielen. Kurz vor der Halbzeit wäre es ihnen beinahe geglückt, jedoch konnte Jacomeno Barrett einen Schuss gerade noch abwehren.

Die beste Chance vom ganzen Spiel ergab sich für Arrieta nach einem Freistoß, der es fertig brachte den Ball aus 4 Metern völlig freistehend über das Tor zu schießen. Wenig später wurde er dann auch ausgewechselt.

Costa Rica wurde immer stärker und Jamaika versuchte das 0:0 über die Zeit retten.

Nach einer Freistoßflanke von Troy Smith hatte der eingewechselte Renae Lloyd die riesige Chance zur Führung, jedoch traf sein Kopfball nur den Pfosten.

Das 0:0 Endergebnis war am Ende gerecht, wenn man bedenkt, dass Jamaika über 50 Minuten zu 10. spielen musste.


Aufstellung:


Jamaika: Barrett - Taylor, Reid, Smith, Virgo - Reid, Damion Williams (90. Edwards), Senior (78. Waul), Watson (67. Lloyd) - Boyd (46. Phinn), Dino Williams (63. Adlam).

Costa Rica: Pemberton - Salvatierra, Lopez, Gonzales, Cubero - Gabs (81. Myrie), Tejeda (88. Valverde), J. Monge (54. Cordero) - Arrieta (64. N. Monge), Acosta.

Tore: Fehlanzeige.

Schiedsrichter: Gantar (Kanada).

Autor: Andreas