Reggae Boyz Jamaikas Nationalteam Nationalelf von Jamaika JFF WM Weltmeisterschaft 1998 2002 2006 Frankreich Deutschland Gold Cup Fotos Nachrichten Fans Fan-Club

Offizielle Internetseite der Deutschen Reggae Boyz Fans
reggae boyz jamaica

jamaika fussball
Any Browser

Theodore Whitmore nach Niederlage zurückgetreten




Nachdem die Reggae Boyz in der WM-Qualifikation auch das 4. Spiel in Folge verloren haben, wurde dem Trainer Tappa Whitmore ein Rücktritt vom Präsidium ein Rücktritt nahegelegt. Tappa Whitmore teilte mit, dass er mit sofortiger Wirkung seinen Posten als Nationaltrainer räumen wird.

Der Rücktritt kam nicht überraschend, da Tappa Whitmore im Hexagonal mit den Reggae Boyz noch kein einziges Spiel gewinnen konnte und man schaffte es erst zu 2 Punkten und liegt auf dem letzten Tabellenplatz. Ein Rücktritt stand schon im Dezember nach dem katastrophalen Ergebnissen im Karibik-Cup im Raum. Nach dem Karibik-Cup musste der brasilianische Sportdirektor Walter Gama und der Torwarttrainer Armando Bracali gehen.


Ein Nachfolger für Tappa Whitmore wurde noch nicht gefunden, soll jedoch in den nächsten Wochen bekannt gegeben werden.



Theodore Whitmore mit Jürgen Klinsmann

Wir von reggaeboyz.de finden es schade, dass er sympathische Trainer gehen musste, aber es blieb keine andere Möglichkeit, denn in den letzten Monaten lief es sportlich denkbar schlecht für die Reggae Boyz u.a. wurden auch Spieler wie Shelton, King oder auch Fuller nicht mehr nomminiert. In Offenbach konnten wir Tappa Whitmore persönlich kennenlernen und werden dieses Erlebnis nie vergessen.


Whitmore mit Teammanager Motesso

Wir von reggaeboyz.de hoffen natürlich auf einen guten und erfahrenen Trainer, der das Ruder noch herumreissen kann.

Autor: Andreas Wieser